Interessiert?

Erfassung und Auswertung der »Objekte«

Als »Pilotprojekt« werden 800 öffentlich zugängliche »Objekte« wie z.B.

erfasst und die Daten ausgewertet.

Zur Anwendung kommen die VKIB-Mindeststandards (Vereinigung Kommunaler Interessenvertreter von Menschen mit Behinderung in Bayern).

Dafür werden die »Objekte« von speziell geschulten Teams auf ihre Zugänglichkeit für Menschen mit Handicap untersucht und mittels detaillierten Erfassungsbögen dokumentiert.


Wie kann ich mit meiner Einrichtung teilnehmen?

Eine Teilnahme an dem Projekt läuft in folgenden Schritten ab:

  1. Kontaktaufnahme mit zuständigem Ansprechpartner (---> Kontakt)
  2. Terminvereinbarung mit Erfasserteam
  3. Durchführung der Erhebung
  4. Auswertung der Daten
  5. Rückkopplung mit dem Auftraggeber, inkl. Verbesserungsempfehlung
  6. Veröffentlichung in den Datenbanken

Welche Vorteile bringt mir die Teilnahme?



nach oben nach oben



Logo Ausserfern, Bayerisches Staatswappen, Logo Interreg

Infobroschüre Allgäu-Ausserfern

Infobroschüre
zum Download

Signet